Schallschutzfenster

Schallschutzfenster sorgen für Ruhe in jeder Lebenslage

zunehmender Lärmpegel lässt sich wirksam eindämmen

Schallschutzfenster

Zum Wohnkomfort gehört die Ruhe vor äußeren Geräuscheinflüssen.

Schallschutzfenster stellen eine Kombination aus verbesserten Konstruktionen der Gläser, der Fensterflügelrahmen, der Fensterblendrahmen und der Fugen zwischen Rahmen und Flügel dar. Die verwendete Verglasung besitzt im Vergleich zu normalem Wärmedämmglas zusätzlich einen asymmetrischen Scheibenaufbau mit höherem Glasanteil. Für höhere Schalldämmwerte wird bei der Herstellung des Fensters häufig Verbundglas verwendet, bei dem sich zwischen zwei oder mehr Scheiben eine Schallschutzfolie befindet. Zusätzlich muss beim Einbau auf die Fuge zwischen Fenster und Außenwand geachtet werden, um hier keine Schallbrücke zu erzeugen und damit die Schalldämmung aufzuheben.

Wichtig ist eine hohe Qualität und die richtige Montage der Schallschutzfenster. Nur wenn alle Komponenten gut zusammenwirken, können sie ihre volle Leistung entwickeln. Stimmen müssen: Das Glas, die Fensterflügel, der Blendrahmen, die Abdichtung zwischen Flügel und Blendrahmen sowie der Anschluss zum Mauerwerk hin.

Mit unseren Holzfenstern können wir die hohen Anforderungen der Schallschutznormen erfüllen und sorgen so für eine ruhige und angenehme Wohnatmosphäre. Auch für höchste Ansprüche, z.B. an stark befahrenen Straßen, an Eisenbahnlinien oder sogar in Einflugschneisen von Flughäfen, bauen wir geeignete Holzfenster. Wir sind in der Lage Schallschutzfenster bis zu Schallschutzklasse 5 herzustellen und zu montieren.



Kurznavigation: Datenschutz Impressum Suche