Steuerbonus und Fördermittel

Förderungen für Modernisierungsmaßnahmen gibt es von staatlichen Programmen, und zwar über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (kfw).

Ein weiteres Argument Handwerkerleistungen im Eigenheim in Auftrag zu geben und nicht selbst auszuführen, ist die Steueranrechnung für Handwerkerleitungen nach § 35a Abs. 3 EStG. Erfüllen Sie als Privatkunde ein paar Voraussetzungen, winken Ihnen für Handwerkerleistungen eine Steueranrechnung von 20 Prozent der abgerechneten Arbeitsleistung, maximal 1.200 Euro pro Jahr.

Konkrete Informationen erhalten Sie in Downloads.



Kurznavigation: Datenschutz Impressum Suche